About


Als ich mit meiner ersten Tochter schwanger war, hatte ich gerade 6 Jahre Medizinstudium hinter mir. Ich wusste also theoretisch, wie eine Geburt funktioniert. Ich hatte auch als Studentin viele Geburten in Kliniken miterlebt. Aber die Erinnerung daran machte mir eher Angst als Mut.

Ich spürte, dass da doch auch noch andere Wege sein müssen, Kinder zu gebären. Außerhalb dieser Klinikatmosphäre, in vertrauter Umgebung und ganz natürlich.

Auf dem Weg zu mir selbst

So machte ich mich auf die Suche nach Etwas, dass ich bis dahin noch nicht benennen konnte.

Dabei entdeckte ich die Dokumentation „Birth as we know it  – Birth into Being“ von Elena Tonetti – Vladimirova. Ein wunderschöner Film über das natürliche Gebären. Zutiefst berührt und inspiriert wusste ich nun, wie ich mein Baby auf die Welt bringen möchte: Zu Hause, selbstbestimmt, im Wasser und im Kreise von vertrauten Menschen.

Auf der kanarischen Insel La Palma fand ich genau die Atmosphäre vor, in der ich meine Ängste und Sorgen loslassen konnte.

Zwei Monate bevor meine Tochter geboren werden sollte, durfte ich dort eine Freundin bei ihrer Geburt begleiten. Sie gebar ihren Sohn sanft und friedlich in einem kleinen Pool im Wasser. Es war eher ein Planschbecken, als ein Geburtspool, aber das war eben die Art von Pool, die wir dort zur Verfügung hatten.

Ich war fasziniert, wie einfach und entspannt sie diese Geburt gemeistert hat. Das habe ich in dieser Form zum ersten Mal in meinem Leben gesehen und ich wusste von nun an, dass es wirklich möglich ist und dass ich das auch erleben kann.

Angekommen

Ich fand endlich das, wonach ich suchte und ich konnte es jetzt auch benennen: Meine weibliche Intuition, meine Kraft und mein Vertrauen in das Leben und die Geburt.

So kam meine Tochter genau so auf die Welt, wie ich es mir wünschte: In vertrauter Umgebung, mit liebevollen Menschen und ganz natürlich und selbstbestimmt im Wasser. 

Zurück in Deutschland war ich bald schwanger mit meiner zweiten Tochter. Ich genoss es, diesmal genau zu wissen, wie ich die Geburt erleben möchte.

Im Internet fand ich einen Geburtspoolverleih und reservierte mir einen Pool für den Entbindungstermin. Ich war unendlich erleichtert, dass es so eine Möglichkeit gibt und ich wieder eine Wassergeburt haben konnte.

Wundervoll

Meine zweite Tochter wurde schließlich in einem richtigen Geburtspool geboren.

Wieder hat mir das Element Wasser so sehr Entspannung und Erleichterung während der Wehen und der Geburt verschafft. Diesmal konnte ich zusätzlich die Vorzüge des “richtigen” Geburtspools genießen: Den Sitz, die Griffe zum Festhalten und die stabilen Seitenwände, die mich in den verschiedenen Positionen stützen.

Ich durfte auch dieses zweite Mal eine wundervolle, entspannte Geburt erleben. Meinen Dank sandte ich an die Besitzerin des Geburtspoolverleihs und daraufhin fragte sie mich, ob ich mir vorstellen könnte, diesen Verleih zu übernehmen, da sie sich gerade beruflich verändere.

Meine spontane Antwort war Ja.

T r u s t Birth Pools

Und hier ist er nun, der Geburtspoolverleih, bei dem auch ich bereits meinen Pool zum Entbinden geliehen hatte.

Trust Birth Pools

Wir nennen unseren Geburtspoolverleih „T R U S T Birth Pools“. Denn Vertrauen ist das Herz unseres kleinen Unternehmens.

Wir wollen hiermit das Wunder der Geburt unterstützen. Wir vertrauen in die Kraft und Intuition der Frau, eine natürliche Hausgeburt im Wasser zu erleben. Und wir freuen uns, dass unsere Geburtspools einen wichtigen Teil zu einem sanften Start ins Leben beitragen können.

Es macht mich glücklich, das Geschenk einer entspannten und schmerzarmen Geburt, das ich im Wasser im Geburtspool erleben durfte, an viele werdende Mütter weitergeben zu können.

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, unsere Seite zu besuchen.

Jede Frau und jede Geburt ist anders. Hast Du das Gefühl, dass Du Dich im Wasser wohl fühlst und darin gebären möchtest? Möchtest Du eine entspannte und schmerzarme Geburt erleben? Dann sind wir da, um Dich diesem Wunsch ein großes Stück näher zu bringen. Reserviere jetzt Deinen Geburtspool.

Ich wünsche Dir eine wundervolle selbstbestimmte Geburt!!!

Alles Liebe,

Josefine